Kranzberg - Mittenwald


Mittenwald
Details

Der Markt Mittenwald ist mit ca. 7400 Einwohnern der größte Ort im oberen Isartal (Wallgau, Krün). Mittenwald war im Mittelalter ein Umschlagplatz/Markt auf der Handelsroute zwischen Venedig (später Bozen) und Augsburg/Nürnberg. Der berühmte Mittenwalder Geigenbauer Matthias Klotz (1653 - 1743) begründete die Entwicklung Mittenwalds zum Geigenbauort. Mittenwald liegt im oberen Isartal zwischen Kranzberg und Karwendel. Das Karwendelgebirge türmt sich beeindruckend über Mittenwald auf.

Hoher Kranzberg

Der Hohe Kranzberg ist mit 1397m Höhe nur eine unscheinbare Erhebung im Isartal. Beeindruckend sind hingegen die Ausblicke vom Kranzberg auf die umliegenden Berge. Ein Teilstück kann mit dem nostalgischen Kranzberg-Seesellift von Mittenwald aus auf eine Höhe von 1200m zurückgelegt werden. Der bewaldete Kranzberg ist geprägt von vielen schönen Lichtungen. Die mageren Wiesmahd-Flächen beherbergen schöne und seltene Alpenblumen. Der Panoramarundblick vom Hohen Kranzberg auf das Isartal (mit Mittenwald), Estergebirge, Karwendelgebirge und Wettersteingebirge ist gewaltig.

Luttensee, Lautersee, ...

Schöne Bergseen im Kranzberggebiet. Die Seenwanderung von Mittenwald aus über das Lainbachtal, den Lautersee zum Ferchensee ist bei fast jedem Wetter ein schönes Erlebnis. Weiter östlich ist der idyllische Luttensee, der immer ein schönes Foto abgibt. Weiter oben liegt noch der Wildensee. Am Fuße des Kranzberggebietes ist der 5. Mittenwalder See, der Schmalensee.